Tax-Free in Russland

Tax-Free in Russia

Seit Anfang 2019 hat der russische Zoll ca. 21000 Tax-Free-Schecks ausgestellt. Dies teilte der erste stellvertretende Leiter des Föderalen Zolldienstes Russlands (FCS), Ruslan Dawydow mit.


„In diesem Jahr haben wir 21000 Tax-Free-Schecks ausgestellt, im vergangenen Jahr waren es  mehr“, sagte Herr Dawydow. Eine höhere Anzahl der Tax-Free-Schecks im Jahr 2018 sei jedoch auf die Fußball-Weltmeisterschaft zurückzuführen.

Nach Angaben des Pressedienstes des Steuerdienstes belief sich der Betrag der im Jahr 2019 ausgestellten Schecks auf 1,8 Milliarden Rubel.

Ausländische Staatsbürger aus den Staaten, die nicht Mitglieder der Eurasischen Wirtschaftsunion sind, können die russische Mehrwertsteuer auf Einkäufe erstatten. Diese Steuerfreiheit gilt für die Waren, die innerhalb eines Tages in Höhe von mindestens 10 Tausend Rubel (ca. 135 Euro) gekauft werden. In diesem Fall erfolgt eine teilweise (12 statt 18%) Mehrwertsteuererstattung.


Seit dem 10. April 2018 testet Russland ein System, die es den Ausländern erlaubt, die Mehrwertsteuer auf Einkäufe in der Russischen Föderation zu erstatten. Zunächst wurde das  Tax-Free-System in den russischen Regionen eingeführt, die die Gastgeber der FIFA-Weltmeisterschaft im Jahr 2018 waren. Um das Geld zurückzubekommen, muss der ausländische Staatsbürger dem Tax-Free-Operator am Flughafen seinen Pass, die Quittung, die für den Kauf von Waren bestätigt und auch die Waren vorzeigen.

/tass.ru/